Homepage Rezepte Kirsch-Marzipan-Torte

Zutaten

3 Eier
4 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Mehl
1 EL Essig
2 EL Öl
2 EL Zucker
400 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
1 EL Kakao
Backpapier für die Form

Rezept Kirsch-Marzipan-Torte

Gut sortierte Supermärkte führen fertig ausgerollte Marzipanplatten für den Tortenüberzug - spart Zeit und Nerven!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Essig und Öl dazugeben und verrühren. Den Teig in die Form füllen. Im Backofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Kirschsaft mit Wasser auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen. Aus Saft, Zucker und Puddingpulver nach Packungsangaben einen Pudding kochen. 10 schöne Kirschen beiseite stellen. Die restlichen Kirschen unter den Pudding heben.
  3. Den Tortenboden mit einem Tortenring umschließen. Die warme Puddingmasse gleichmäßig darauf verstreichen. 2 Std. kalt stellen. Den Tortenring entfernen.
  4. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Torte rundum damit bestreichen.
  5. Die Marzipan-Rohmasse zwischen Frischhaltefolie zu einem Kreis mit ca. 35 cm Ø ausrollen. Die Torte damit überziehen, die Seitenteile vorsichtig andrücken, überstehendes Marzipan mit einem Messer abschneiden. Marzipanreste erneut verkneten und daraus Blätter für die Dekoration formen. Die Torte 1 Std. kalt stellen.
  6. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Die restlichen Kirschen jeweils zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen. Die Marzipanblätter rundum mit Kuvertüre überziehen. Kirschen und Blätter auf einem Gitter trocknen lassen. Die Torte vor dem Servieren dünn mit Kakao bestäuben, mit den Marzipanblättern und den Kirschen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

26er oder 28er Form?

Hat schon jemand diese Torte gemacht?

Wüßte nur gern, ob das Rezept für eine 26er oder 28er Form gedacht ist.

spaul

26er

in einer 26er ist es am besten dann passt auch die Marzipandecke gut :-)

 

 

 

 

 

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login