Rezept Kirsch-Quarkküchlein

Ein herrlich schnelles Gebäck, das seine Freunde findet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Packung
glutenfreien Blätterteig von DS
1 kleines Glas
Sauerkirschen
250 ml
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
125 g
Magerquark
1
Ei
1
Vanillezucker
4-5 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Creme 3/4 von dem Puddingpulver mit 3 EL kalter Milch anrühren. Die restliche Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver und den Zucker dazu geben und 1 Min. unter Rühren kochen. Das gibt einen ziemlich dicken Pudding. In den Pudding den Quark und das Ei rühren. Zur Seite stellen.

  2. 2.

    Die Kirschen auf ein Sieb gießen und den Saft auffangen.

  3. 3.

    Den aufgetauten Blätterteig vorsichtig auseinander rollen. Mit dem Nudelholz noch etwas größer rollen. Quadrate von 12x12 cm ausschneiden und in Muffinsformen legen. Die Ecken oben etwas fest drücken. Je 1 EL Quarkmasse in den Teig geben, drei Kirschen darauf setzen.

  4. 4.

    Im Backofen bei 180° 15-18 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login