Homepage Rezepte Zuckerfreie Schwarzwälder Kirschtorte

Zutaten

Für den Teig

3 1/2 EL Kokosöl
4 EL Kakaopulver
1 Prise Salz

Für die Füllung und die Garnitur

250 g Joghurt
4 EL Reissirup
100 ml Milch
75 g Sahne
4 EL Kakaonibs

Außerdem

Springform (18 cm Ø)

Rezept Zuckerfreie Schwarzwälder Kirschtorte

Der Kuchenklassiker kommt hier ohne Zucker und ohne Alkohol aus, ist also auch für Kinder auf der Kuchentafel geeignet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
mittel

Für 1 Torte (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Torte (8 Stücke)

Für den Teig

Für die Füllung und die Garnitur

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen, die Form einfetten. Für den Teig die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Das Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist, und mit Eigelben, Haferdrink und Dattelpaste verrühren.
  2. Das Mehl mit gemahlenen Mandeln, Kakaopulver, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die Haferdrinkmischung dazugießen und alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren. Den Eischnee unterheben.
  3. Den Teig dritteln. Nacheinander jede Teigportion in die Form füllen und im Ofen (Mitte) 8-10 Min. backen, herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen.
  4. Für die Füllung Joghurt, Quark, Reissirup und Vanille verrühren. Die Milch in einem kleinen Topf aufkochen, Agar-Agar unterrühren, 1 Min. köcheln lassen. Dann die Joghurt-Quark-Mischung nach und nach dazugeben und unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen (ein paar Kirschen für die Garnitur zur Seite legen) und mit 2 EL Kakao-Nibs unter die Füllung heben.
  5. Einen Tortenboden wieder in die Form legen, ein Drittel der Füllung darauf verteilen. Zweiten Boden darauflegen und das zweite Drittel der Füllung darauf verteilen. Mit dem letzten Boden und der übrigen Füllung abschließen. Torte mit den beiseitegelegten Kirschen und restlichen Nibs garnieren, mind. 2 Std. kalt stellen. Kurz vor dem Servieren aus der Form lösen.

Schwarzwälder Kirsch-Variationen: Schwarzwälder Kirschtorte | Veganes Schwarzwälder Kirschtörtchen im Glas | Schwarzwälder Kirschtorte im Miniformat

>> Zuckerfrei leben

Grundrezept für Dattelpaste:

  1. 500g Datteln in einen Topf geben und mit 600 ml heißem Wasser übergießen, 30 Min. einweichen.
  2. Dann die Datteln aufkochen und bei kleiner Hitze in ca. 30 Min. zerkochen lassen, dabei zwischendurch umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und die Dattelmasse zugedeckt 30 Min. abkühlen lassen.
  3. Jetzt ein großes, feinmaschiges Sieb in einen Topf hängen und die Dattelmasse hineingießen. Die Masse mit einem Löffel durch das Sieb passieren. Den Topf auf den Herd stellen und die Dattelmasse 8–10 Min. bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis sie eine pastenartige Konsistenz hat.
  4. Dann die heiße Dattelpaste sofort in die gründlich gereinigte Flasche füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank hält sich die Paste mind. 4 Wochen. Die Dattelpaste kann auch sehr gut Trockenpflaumenpüree in den Rezepten ersetzen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login