Homepage Rezepte Knödelsalat mit Radieschen

Rezept Knödelsalat mit Radieschen

Du hast noch ein paar Semmelknödel vom Vortag übrig? Dann kannst du sie prima für diesen bayrischen Salat verwenden. Er eignet sich sowohl als Beilage hals auch als Hauptgericht.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Radieschen waschen, putzen und erst in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Essig mit der Brühe, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl gut unterschlagen.
  2. Die Semmelknödel in dünne Scheiben schneiden und auf vier Tellern auslegen. Die Radieschen, die Zwiebel und den Schnittlauch mit der Sauce vermischen und auf den Knödeln verteilen. Den Salat abschmecken und nach Belieben vor dem Servieren noch kurz ziehen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Semmelknödel

Großer Knödelguide

Bayerische Semmelknödel

26 leckere Knödel-Rezepte

Topfenknödel mit Holunder-Cranberry-Kompott

Süße Knödel: Die besten Rezepte für Quark- und Topfenknödel