Homepage Rezepte Kohlrabi-Flusskrebs-Cocktail

Rezept Kohlrabi-Flusskrebs-Cocktail

Dieser Cocktail macht nicht nur ordentlich was her, sondern er darf auch ganz ohne schlechtes Gewissen schon in der Mittagspause genossen werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas (ca. 600 ml)

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Kohlrabi putzen, schälen und fein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Kohlrabi darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. dünsten, salzen und zugedeckt noch ca. 5 Min. garen.
  3. Die Erbsen mit kochendem Wasser überbrühen, ca. 3 Min. ziehen lassen, dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Krebsfleisch in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und schneiden, zwei Drittel davon mit Schmand verrühren.
  4. Essig und Fond verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zuerst die Vinaigrette in das Glas gießen und den Kohlrabi daraufgeben. Dann nacheinander Erbsen, Kerbelschmand, Flusskrebs und Spinat darüberschichten. Mit dem übrigen Kerbel und Pinienkernen bestreuen. Das Glas verschließen und (über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Zum Essen den Salat auf einen Teller stürzen und gut mischen. Dazu schmeckt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)