Homepage Rezepte Koriander-Lammfleisch-Raclette

Rezept Koriander-Lammfleisch-Raclette

Mmhhh, das Lammfleisch mariniert ein paar Stunden in einer Korianderwürzmischung, bevor es wunderbar zart vom Raclette-Grill auf unseren Teller wandert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Lammfilet von größeren Fettstücken und Sehnen befreien und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf einen großen Teller legen.
  2. Den Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit dem Koriander so fein wie möglich hacken. Beides mit den Gewürzen, dem Olivenöl und dem Zitronensaft verrühren und mit Salz abschmecken. Die Würzmischung auf dem Lammfleisch verteilen und dieses abgedeckt mindestens 4 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
  3. Dann die Lammfiletscheiben auf der heißen Grillplatte auf jeder Seite 1 Min. braten und gleich essen. Dazu schmecken ein Joghurtdip und Fladenbrot oder Pellkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Raclette

Raclette

Lamm

Lamm

Fondue

Fondue