Rezept Krabbensuppe

Line

Feinste Küstenküche: Achten Sie beim Einkauf der Krabben auf die Kennzeichnung »in Norddeutschland geschält«, das garantiert richtig frische Ware.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Deutsche Küche neu entdeckt!
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengrün
1 EL
Öl
400 ml
Fischfond
200 g
1 EL
Cognac
einige Blättchen

Zubereitung

  1. 1.

    Das Suppengrün putzen und waschen oder schälen und klein schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und darin das Gemüse zusammen mit dem Lorbeerblatt andünsten. Die Krebsbutter dazugeben und kurz aufschäumen lassen. Mit ¾ l Wasser ablöschen, aufkochen und 30 Min. köcheln lassen.

  2. 2.

    Dann die Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen und das Gemüse durch das Sieb streichen. Fischfond und Sahne dazugeben, kurz aufkochen. Mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer würzen.

  3. 3.

    Gut 250 g Krabben zur Suppe geben und 10 Min. ziehen lassen, dann mit dem Cognac fein abschmecken. Die Krabbensuppe auf tiefe Teller verteilen, restliche Krabben einlegen und jeweils 1 EL Crème fraîche dazugeben. Mit den Kerbelblättchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login