Homepage Rezepte Kokos-Kürbis-Porridge

Rezept Kokos-Kürbis-Porridge

Mit dem Herbst kommt auch der geliebte Kürbis wieder auf den Tisch. Am besten gleich morgens mit diesem süßen veganen Kokos-Kürbis-Porridge.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
585 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einen Kochtopf mit 300 ml Wasser geben und auf mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Nach 5 Min. zum Kürbis in den Topf geben.
  2. Anschließend den Topf vom Herd nehmen, Topfinhalt mit einem Pürierstab fein pürieren und den Topf zur Seite stellen.
  3. Kokosmilch und 100 ml Wasser in einem weiteren Topf erhitzen. Wenn die Flüssigkeit zu kochen beginnt, Haferflocken unter Rühren einstreuen. Köchelnd andicken lassen, dabei immer mal wieder umrühren, damit der Porridge nicht anbrennt.
  4. Nach 5 Min. die Cranberrys und den Kürbisbrei zugeben und einrühren. Je 1 Prise Muskatnuss und Zimt sowie etwas Ahornsirup zufügen und alles weitere 3 Min. köcheln lassen.
  5. Auf zwei Schälchen verteilen, mit einigen Kokos-Chips und Kürbiskernen garnieren und noch warm servieren.

Noch mehr leckere Porridge-Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)