Rezept Kürbis-Cupcakes mit Ahornsirup

Naschkatzen und Kürbisliebhaber aufgepasst: Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Ahornsirup machen unsere feinen Kürbis-Cupcakes herrlich würzig. Unbedingt probieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Cupcakes
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zutaten

150 g
½ Pck.
Backpulver (8 g)
1 gehäufter TL
½ TL
2
50 g
+ 3 EL Ahornsirup
100 g
brauner Zucker
100 g
Puderzucker
200 g
12
Papierförmchen

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Kürbis waschen, entkernen und fein raspeln, 175 g Raspel abwiegen. Mehl mit Nüssen, Backpulver, 1 Prise Salz und den Gewürzen mischen. Eier, 50 g Sirup und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. hell-cremig aufschlagen. Kürbis auf niedriger Stufe kurz unterrühren. Mehlmischung, Öl und Vanille dazugeben und kurz glatt rühren. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 25 - 30 Min. backen. Cupcakes herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  2. 2.

    Butter, Puderzucker und 3 EL Sirup mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. cremig rühren. Quark und Frischkäse glatt rühren und kurz unter die Buttercreme rühren. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (14 mm Ø) füllen und zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren in kleinen Tupfen auf die Cakes spritzen. Mit Zimt bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login