Rezept Kürbiscremesuppe mit steirischem Kernöl und gerösteten Kürbiskernen

Die Suppe ist ganz klar der Favorit im Herbst, wenn die großen organgfarbenen Kürbisse Saison haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Meine Heimatküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

20 g
600 ml
Gemüsebrühe
2 EL
100 g
30 g
Kürbiskerne
3-4 EL
Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis waschen, von Kernen und weichem Inneren befreien und würfeln. Ingwer und Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kürbis, Schalotten und Ingwer 3-4 Minuten in heißem Rapsöl anschwitzen. Mit Brühe und Sahne aufgießen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen lassen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Salzen und grob hacken. Kürbissuppe mit dem Mixstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Heiße Suppe in tiefe Teller füllen. Mit Kürbiskernöl beträufeln und mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Fehler bei den Zutaten? 2 x Hokkaido-Kürbis angegeben...

... beim 2. Mal sind mit den 20 g wohl der Ingwer gemeint, oder?

küchengötter
Zutatenfehler

Hallo aerobig,

 

danke für Deinen Hinweis. Ja, damit war tatsächlich der Ingwer gemeint. Wir haben es gerade geändert.

 

Viele Grüße

Dein Küchengötter-Team

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login