Homepage Rezepte Lachs mit Kräuterkruste und Mandelbulgur

Rezept Lachs mit Kräuterkruste und Mandelbulgur

Dank Kurkuma bekommt die Kräuterkruste eine tolle Farbe und einen außergewöhnlichen Geschmack und steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
835 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für den Mandelbulgur:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Auflaufform ausfetten. Lachs waschen, trocken tupfen und salzen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, die Hälfte für den Bulgur beiseitelegen. Kurkuma schälen und fein raspeln (Einmalhandschuhe tragen). Für die Kruste Kräuter, Kurkuma, Semmelbrösel und Ghee mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fischfilets in die Form legen und mit der Krustenmasse bestreichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 10-12 Min. backen.
  3. Inzwischen Bulgur mit Gemüsebrühe aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Min. köcheln lassen. Dann 5 Min. quellen lassen. Mandeln grob hacken, mit restlichen Kräutern unter den Bulgur mischen und mit Lachs servieren.

Dazu passt das Kimchi mit Kurkuma. Nach Belieben kannst du den Mandelbulgur auch noch mit einem Teelöffel gemahlener Kurkuma verfeinern.

Noch mehr leckere Rezepte mit Lachs und Bulgur.

Rezept bewerten:
(0)