Rezept Lachsröllchen mit Champagnerkraut

Eine ausgefallene Idee und eine raffinierte Kombination - Sie können die Lachsröllchen als Vorspeise servieren oder ein Büfett damit bereichern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Hälfte des Krauts aus der Dose in ein Sieb geben und abtropfen lassen (restliches Kraut zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren). Die Graved-Lax-Scheiben vorsichtig mit einem Messer voneinander lösen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten.

  2. 2.

    Das Kraut mit 1½ EL Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter fetten. Auf die Mitte von jeder Lachsscheibe ca. 1 EL Kraut geben. Die Lachsscheiben locker über der Füllung zusammenrollen und dann die Röllchen nebeneinander in die Form legen.

  3. 3.

    Die Crème double auf die Lachsröllchen setzen. Im Backofen (Mitte) 5-6 Min. überbacken. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Lachsröllchen mit Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login