Homepage Rezepte Leberkäse selber machen

Rezept Leberkäse selber machen

Du wirst überrascht sein, aber auch Leberkäse kann man selbst zubereiten. Und wenn du ihn auf den Tisch stellst, werden deine Mitesser noch überraschter sein.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
180 kcal
leicht

Zutaten für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Fleisch klein würfeln, auf eine Platte legen und in 1 Stunde im Gefrierfach anfrieren lassen. Dann Ingwer schälen und fein hacken. Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen (später einschalten: Umluft 140 Grad).
  2. Fleisch mit Ingwer, Kräutern, Zitronenschale und den Gewürzen in die Küchenmaschine füllen, 2 Minuten zerkleinern, dabei immer wieder kurz unterbrechen. Eis dazu, weitere 2 Minuten zerkleinern.
  3. Eine Kastenform (20 cm Länge) mit Öl ausstreichen, Leberkäsemasse einfüllen und glatt streichen. Im Ofen (unten) etwa 1 1/4 Stunden backen. Kurz stehen lassen, dann warm oder abgekühlt essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Das Rezept hätte ich durchlesen sollen.

Heute war ich frohgemut und wollte fertige Fleischkäse-Masse kaufen. Vorher noch mal geschaut, was man denn nun mit Fleischkäse so machen kann. Dieses Rezept gesehen, aber nicht gelesen. Und dann war Fleischkäse AUS! Mutig:"Das kann man auch selber machen, etwas Schweinbauch..." - Ja, so einfach wäre das nicht. Und wie ich denn das Fleisch zerkleinern will. Mit einem Schlagmesser / Moulinette. Und ich müsste Eis zugeben, damit das Fett sich oben nicht absetzt. So einfach wäre das alles nicht. 

In Stück schneiden und Anfrieren! Und dann so gewürzt, wie ich es mag. Das Rezept wird mir immer symphatischer :)

Anzeige
Anzeige
Login