Homepage Rezepte Linsensalat mit Paprika

Rezept Linsensalat mit Paprika

Rezeptinfos

unter 30 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für das Dressing den Essig in einer Servierschüssel mit Salz, Pfeffer und Honig verrühren, nach Belieben Kreuzkümmel zugeben. Das Olivenöl untermengen.
  2. Gelbe und rote Spitzpaprika waschen, längs halbieren und von Stielen, Kernen und weißen Trennwänden befreien. Die Hälften klein würfeln und zum Dressing geben. Die Tomate waschen, vierteln, von den Stielansätzen befreien, klein würfeln und ebenfalls zugeben. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, mitsamt dem schönen Grün in feine Ringe schneiden oder hobeln und mit in die Schüssel geben.
  3. Die Linsen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und kurz abtropfen lassen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und die Hälfte davon klein hacken. Mit den Linsen in die Schüssel geben. Alles gründlich vermischen und bis zum Servieren zugedeckt ziehen lassen.
  4. Das Kopfsalatherz putzen, Strunk abschneiden und den Salat in Blätter teilen. Die Blätter waschen, trocken schleudern und in dünne Streifen schneiden. Die übrigen Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und bis auf einen kleinen Rest unter den Kopfsalat mischen.
  5. Die Salat-Basilikum-Mischung auf zwei Teller verteilen. Den Linsensalat nochmals abschmecken und darauf anrichten. Die Pistazien schälen, die Kerne grob hacken und mit dem restlichen Basilikum über den Linsensalat streuen. Dazu passt Fladenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

45 deftige Linsensuppen-Rezepte

45 deftige Linsensuppen-Rezepte

Linsen-Dal - 33 schnelle Gerichte

Linsen-Dal - 33 schnelle Gerichte

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.