Rezept Löwenzahn mit Bohnen

Bunte Gemüse und Salate sind typisch für die mediterrane Küche. Dieser würzig-frische Salat ist ideal als Vorspeise oder kleines Hauptgericht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die getrockneten Bohnen über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag in frischem Wasser zum Kochen bringen und bei halb aufgelegtem Deckel bei schwacher Hitze in 1-1 1/2 Std. weich kochen. Frische Borlottibohnen in Salzwasser etwa 20 Min. garen. Bohnen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Löwenzahn putzen und waschen, in grobe Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse darin in 4-5 Min. bissfest garen. Ebenfalls in einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  3. 3.

    Orangen- oder Zitronenschale hauchdünn abschneiden und fein hacken, Saft auspressen. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen ebenfalls fein hacken. Knoblauch schälen, sehr fein würfeln. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

  4. 4.

    Orangen- oder Zitronenschale und Saft mit Kräutern, Knoblauch und Öl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Locker mit den Bohnen, den Tomaten und dem Löwenzahn vermengen und mit Oliven und Kapern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login