Homepage Rezepte Löwenzahn mit Bohnen

Rezept Löwenzahn mit Bohnen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
250 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die getrockneten Bohnen über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag in frischem Wasser zum Kochen bringen und bei halb aufgelegtem Deckel bei schwacher Hitze in 1-1 1/2 Std. weich kochen. Frische Borlottibohnen in Salzwasser etwa 20 Min. garen. Bohnen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Den Löwenzahn putzen und waschen, in grobe Stücke schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse darin in 4-5 Min. bissfest garen. Ebenfalls in einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Orangen- oder Zitronenschale hauchdünn abschneiden und fein hacken, Saft auspressen. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen ebenfalls fein hacken. Knoblauch schälen, sehr fein würfeln. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  4. Orangen- oder Zitronenschale und Saft mit Kräutern, Knoblauch und Öl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Locker mit den Bohnen, den Tomaten und dem Löwenzahn vermengen und mit Oliven und Kapern servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login