Homepage Rezepte Mango-Dattel-Curry-Dip

Rezept Mango-Dattel-Curry-Dip

Von guten Dips kann man nie genug bekommen, sie gehören zu einer Snackplatte einfach dazu. So greift man noch lieber zu Rohkost. Dieser Mango-Dattel-Curry-Dip ist unverschämt cremig, fruchtig und raffiniert gewürzt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne über Nacht in kaltem Wasser (ersatzweise ca. 30 Min. in heißem Wasser) einweichen. In ein Sieb abgießen und kalt abspülen. Mit dem Pflanzendrink und dem Zitronensaft in einen Hochleistungsmixer geben und gut mixen.
  2. Die Mango schälen, auf beiden Seiten vom Stein schneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Die Mangostücke, Sauerrahm, Knoblauch und Currypulver, 1 Prise Kurkuma und 1-2 TL Salz hinzufügen und zu einem cremigen Dip mixen. Die Datteln entsteinen, dazugeben und noch einmal kurz mixen, es dürfen noch einige Dattelstücke zu sehen sein. Mit Nachos, frischer Mango und Gemüsesticks servieren.

Tipp: Schmeckt auch als Füllung zu Wraps oder als Brotaufstrich.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

 Einfache und schnelle Dip-Rezepte

Einfache und schnelle Dip-Rezepte

14 verführerische Desserts mit Mangos

14 verführerische Desserts mit Mangos

Die Mango und ihre Verwendungsmöglichkeiten

Die Mango und ihre Verwendungsmöglichkeiten