Homepage Rezepte Mango-Kokos-Kugeln

Rezept Mango-Kokos-Kugeln

Diese gesunden Energy Balls schmecken Groß und Klein!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Mango in einer kleinen Schale mit kochend heißem Wasser überbrühen und 30 Min. einweichen. Die Walnusskerne in einem Standmixer fein zerkleinern.
  2. Die Mango abgießen, gut abtropfen lassen und zusammen mit den Kokosraspeln in den Standmixer zu den Nüssen geben. Alles in ca. 30 Sek. fein pürieren.
  3. Aus der Kokosmasse mit angefeuchteten Händen ca. 20 Kugeln (à 2 cm Ø) rollen. Die Kugeln nach Belieben in Kokosraspeln rollen, bis sie rundherum davon überzogen sind. Im Kühlschrank aufbewahrt halten sich die Kugeln ca. 1 Woche. Sie können auch eingefroren und bei Raumtemperatur aufgetaut werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Energy Balls selber machen – 18 Power-Rezepte

Energy Balls selber machen – 18 Power-Rezepte

28 gesunde Snacks fürs Büro

28 gesunde Snacks fürs Büro

51 Snacks unter 200 Kalorien

51 Snacks unter 200 Kalorien