Homepage Rezepte Vegane Mangold-Börek

Rezept Vegane Mangold-Börek

Dieses knusprige und vegane Fingerfood ist perfekt für Gäste und gelingt dir im Handumdrehen mit nur 5 Zutaten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Mangold
  • 5 EL Olivenöl
  • 150 g vegane Feta-Alternative
  • 1 frischer Filoteig (250 g, aus dem Kühlregal; ersatzweise Strudelteig)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Den Mangold putzen, waschen und sehr fein schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Dann den Mangold zugeben und ca. 7 Min. mitbraten, bis er zusammengefallen ist.
  2. Den Feta mit den Händen oder mit einer Gabel fein zerbröseln und unter den Mangold mischen. Den Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Den Filoteig entrollen. Jedes Teigblatt dünn mit dem restlichen Öl (3 EL) bestreichen und das untere Drittel mit ca. 1 EL Mangoldmischung belegen, dabei rundum einen 2 cm breiten Rand lassen. Das Teigblatt dann fest von unten nach oben aufrollen, sodass eine maximal 2 cm dicke Rolle entsteht. Mit den restlichen Teigblättern wiederholen.
  4. Die Börek nebeneinander auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und warm oder lauwarm servieren.

Tipp: Außerhalb der Mangoldsaison gelingen die Börek auch mit 250 g Blattspinat. Für mehr Aroma noch 2-3 fein gehackte Knoblauchzehen unter die Mangold-Füllung mischen.

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Knusprige Börek mit Feta

12 knusprige Börek-Rezepte

Tofupäckchen im Zucchinimantel

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

Schoko-Bananen-Cookies

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten