Homepage Rezepte Marokkanischer Linsentopf

Rezept Marokkanischer Linsentopf

Im gut sortierten Supermarkt sind mittlerweile unterschiedliche marokkanisch oder arabisch angehauchte Gewürzmischungen erhältlich, wie etwa das Tajine-Gewürz. Der Eintopf schmeckt aber auch mit Baharat oder Ras el Hanout ganz hervorragend.

Rezeptinfos

unter 30 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Im Wasserkocher 500 ml Wasser aufkochen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Tomaten waschen und mit dem gefrorenen Suppengemüse, Tomatenmark und Honig dazugeben, kurz mitdünsten.
  2. Aprikosen klein würfeln und mit den Linsen und dem Tajine-Gewürz unter das Gemüse mischen. Das heiße Wasser angießen und alles zugedeckt 8-10 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei nach der Hälfte der Zeit salzen.
  3. Butter, Zitronensaft und die Petersilie unter den Linseneintopf rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 köstliche Kichererbsensuppen & -eintöpfe

33 köstliche Kichererbsensuppen & -eintöpfe

45 Rezepte für leckeren Linsensalat

45 Rezepte für leckeren Linsensalat

Linsen-Dal - 37 schnelle Gerichte

Linsen-Dal - 37 schnelle Gerichte