Homepage Rezepte Maronen-Cremesuppe

Rezept Maronen-Cremesuppe

Leckere Suppe für den Herbst - mit Maronen, Hühnerbrühe, Haselnüssen und Sahne.

Rezeptinfos

unter 30 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Maronen in einen Topf geben, die Hühnerbrühe zugießen und alles erhitzen. Die Maronen bei kleiner Hitze 5-10 Min. zugedeckt garen, bis sie anfangen zu zerfallen. Inzwischen die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hell anrösten. Etwas abkühlen lassen und mit einem Geschirrtuch abreiben, um die Häutchen zu entfernen. Die Haselnüsse grob in Scheiben schneiden.
  2. 100 g Sahne zu den Maronen in den Topf gießen und alles fein pürieren, bei Bedarf etwas Wasser unterrühren. Die Suppe nochmals kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Die Maronen-Cremesuppe auf vier Teller verteilen. Mit der übrigen Sahne (ca. 2 EL) und den gerösteten Haselnüssen garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

9 leckere Rezepte für Maronenkuchen

9 leckere Rezepte für Maronenkuchen

Pilze einfach und richtig zubereiten

Pilze einfach und richtig zubereiten

34 feine Pilzsuppen-Rezepte

34 feine Pilzsuppen-Rezepte