Homepage Rezepte Muskatkürbis-Muffins

Zutaten

4 EL Olivenöl
4 Zweige Thymian
70 g Bergkäse
200 ml Kefir
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zucker
½ TL Chiliflocken (z. B. Piment d'Espelette)

Rezept Muskatkürbis-Muffins

Rezeptinfos

150 kcal
mittel

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, die Kerne und lockeren Fasern herauskratzen. Das Kürbisfleisch (etwa 400 g) grob raspeln. 1 EL Öl erhitzen und die Kürbisraspel darin 2-3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt oder Zimtblüten würzen. Thymian abbrausen und trocken tupfen. Die Blättchen abstreifen, hacken und unter den Kürbis mischen.
  2. Den Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Den Käse grob reiben. Die Eier mit dem Kefir und dem restlichen Öl verrühren.
  3. Mehl mit Backpulver, 1 TL Salz, Zucker und Chili mischen und rasch unter die Kefirmischung rühren. Erst den Kürbis, dann den Käse unterheben.
  4. Ein Muffinsblech mit Papierförmchen oder zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und etwa 25 Min. backen.

Und was passt dazu? Als Vorspeise pro Person 1 Muffen mit 1 Klecks Pflaumen-Pliz-Ragout anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login