Homepage Rezepte Nuss-Nugat-Kuchen

Rezept Nuss-Nugat-Kuchen

Wer Nüsse und Schokolade liebt, ist hier genau richtig. Dieser Rührkuchen gelingt leicht und schmeckt einfach genial.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (18 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kastenform einfetten und mit Mehl ausstreuen. 150 g Haselnuss-Nugat mit Butter und Rohrzucker verrühren. Die Eier nacheinander, zuletzt den Quark zufügen.
  2. Vollkornmehl mit Backpulver mischen und mit den Haferflocken unterrühren. Restlichen Nugat klein schneiden, mit den in Mehl gewälzten Rosinen unterziehen. Den Teig in die Form füllen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen. Die Temperatur auf 170° (Umluft 155°) zurückschalten und weitere 25-30 Min. backen. Den Kuchen etwas ausgekühlt aus der Form lösen.
  3. Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Abgekühlten Kuchen damit überziehen. Mit den Haselnusskernen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)