Rezept Oliven-Bagels mit Rucola

Dieser Bagel ist italienisch inspiriert und schmeckt so richtig nach Süden, Mittelmeer und Urlaub - getrocknete Tomaten, Oliven, Mozzarella und Rucola, was will man mehr.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 12 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brownies, Muffins, Cookies & Co.
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

100 g
schwarze Oliven (ohne Stein)
20 g
frische Hefe
375 g
1 EL
4 EL
1
Ei
250 g
75 g
60 g
Fett für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Oliven hacken. Die Hefe in 200 ml warmem Wasser auflösen, mit Oliven, Mehl, Zucker, 1 TL Salz und Öl 5 Min. verkneten. Zugedeckt 45 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Teig zu 12 Kugeln formen, 10 Min. ruhen lassen. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Blech fetten. Ein Loch in die Teigkugeln drücken, mit kreisenden Bewegungen erweitern. Bagels in siedendem Salzwasser 1 Min. ziehen lassen, dabei einmal wenden. Auf das Blech heben, mit verquirltem Ei bestreichen. Im Backofen (Mitte) 25 Min. backen.

  3. 3.

    Tomaten in Streifen, Mozzarella in Scheiben schneiden. Rucola waschen, abtropfen lassen, Stiele kürzen. Bagels halbieren, untere Hälften buttern. Zutaten darauf verteilen, pfeffern. Deckel auflegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Brötchen mit Durchblick.
Oliven-Bagels mit Rucola  

Da der Teig noch massig aufgeht, habe ich die Bagels aus einer Rolle geformt und die Enden mit Wasser verklebt.

Aphrodite
Und dann soll es ja tausend Arten geben...
Oliven-Bagels mit Rucola  

Bagels zu belegen. Mir sind nur drei eingefallen:

1. Frischkäse, geräucherte Pute, Rucola, Feigensenf (das sollte eigentlich der Oliven-Bagels werden. Doch extra dafür ein Glas Oliven, ein Glas getrocknete Tomaten öffnen, und wohin mit dem Käse? - diese Idee wurde vertagt)

2. Frischkäse, geräucherte Pute, Romana-Salat.

3. Frischkäse, Spinat, Erdbeeren und Balsamico.

Kurz mal aus der Küche, und dann wurden sie etwas zu braun... Mini-Bagels wollte ich machen und habe nicht damit gerechnet, dass der Teig dermaßen aufgeht. Nächstes Mal noch mehr Mini und mit Olive und Mozzarella.

nika
Deine Bagels,

liebe Aphrodite, sehen super aus. Ich könnte sofort reinbeißen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login