Homepage Rezepte Overnight Oats mit Beeren und Lupinen

Rezept Overnight Oats mit Beeren und Lupinen

Super-Müsli: Lupinenflocken, Hanf- und Chia-Samen quellen im Mandeldrink und werden mit Beeren getoppt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
585 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Am Vorabend die Lupinen- und Haferflocken mit Chia-Samen, Hanfsamen, Cranberrys und 200 ml Mandeldrink in einer Schüssel mischen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht quellen lassen.
  2. Am Morgen den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel grob raspeln und mit dem Zitronensaft mischen, mit Honig und übrigem Mandeldrink unter die Flockenmischung rühren.
  3. Die Beeren verlesen, abbrausen, trocken tupfen. Die Oats in zwei Schalen verteilen und die Beeren daraufgeben. Die Mandeln, Sonnenblumen- und Kürbiskerne grob hacken und auf die Oats streuen.

Keine Zeit fürs Frühstück? Overnight Oats sind die Lösung! Das Müsli ist auch super mit anderen Getreideflocken oder Pseudogetreide wie Quinoa oder Amaranth.

Noch mehr davon: Minzige Overnight-Oats mit Nektarinen | Vegane Very Berry Overnight Oats  | Overnight-Oats mit Hanf

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)