Homepage Rezepte Pasta mit Veggie-Bolognese

Rezept Pasta mit Veggie-Bolognese

Rezeptinfos

30 bis 60 min
495 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Die Auberginenwürfel salzen und ca. 20 Min. ziehen lassen, so wird ihnen Flüssigkeit entzogen und sie werden beim Braten krosser.
  2. Inzwischen von den Möhren das Grün abschneiden, gründlich waschen und trocken schütteln, die groben Stiele entfernen. Die Möhren putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden oder grob raspeln.
  3. Die Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen. 2 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginen darin bei starker Hitze ca. 2 Min. unter Wenden anbraten. Das übrige Olivenöl (2 EL) und die Möhrenwürfel dazugeben und alles 2 Min. weiterbraten. Die Tomaten samt Saft und 100 ml Wasser hinzufügen. Unter Rühren aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Min. schmoren.
  4. Inzwischen die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Das Möhrengrün fein hacken. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Das Möhrengrün daraufstreuen.
Bundmöhren sollte man from root to leaf - von der Wurzel bis zu dem üppigen Grün - verwenden. Die Blätter sind essbar und erinnern geschmacklich an eine Mischung aus Möhren und Petersilie. Außerdem stecken sie voller Vitamine, Spurenelemente und sekundärer Pflanzenstoffe und toppen die Veggie-Bolognese supergesund.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pasta e basta: 16 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 16 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta mal anders: 27 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 27 Rezepte für süße Nudeln

30 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

30 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen