Homepage Rezepte Pastinakennudeln alla puttanesca

Rezept Pastinakennudeln alla puttanesca

Pasta alla puttanesca kommt ursprünglich aus Süditalien. Bei dieser raffinierten Variante kommen Gemüsenudeln in den Topf, die sind leicht und sorgen für Abwechslung.

Rezeptinfos

unter 30 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Chilischote waschen, putzen, halbieren, Kerne entfernen und klein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch andünsten. Chili zugeben, kurz mitdünsten, dann die Tomaten zugeben, mit Oregano und etwas Salz und Pfeffer würzen und offen in ca. 30 Min. bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen.
  2. Inzwischen die Kapern grob hacken und die Oliven in Scheiben schneiden. Die Pastinaken schälen, putzen, zurechtschneiden und mit dem Sparschäler in dicke Streifen schneiden. Pastinaken in die Sauce geben, gut unterrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8-10 Min. garen, dabei in den letzten 2-3 Min. Oliven und Kapern unterrühren.
  3. Die Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Noch bunter und gesünder wird dieses Gericht, wenn man die Nudeln aus verschiedenen Gemüsesorten herstellt. Köstlich sind zum Beispiel Zucchini und Möhren.

Noch mehr Pasta-Rezepte findest du hier: Nudel-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login