Homepage Rezepte Zucchini-Spaghetti mit Linsen-Bolo

Rezept Zucchini-Spaghetti mit Linsen-Bolo

Zucchini-Spaghetti sind gesund und Low Carb. Sie enthalten viel Wasser - gut für die Spannkraft der Haut. Mit der Linsen-Bolognese bleibt's vegan.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. Den Zucchino putzen, waschen und mit dem Spiralschneider oder Julienneschneider zu langen, dünnen Streifen schneiden.
  2. Die Chilischote waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und die Hälften in kleine Würfel schneiden. Die Möhre schälen und fein hobeln oder in dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Linsen, Chili, Möhre und Fenchel hinzufügen und bei starker Hitze 3-4 Min. braten. Die Zucchini-Spaghetti kurz mitbraten, alles mit 100 ml Wasser ablöschen und zugedeckt 10-12 Min. köcheln lassen.
  4. Tomaten, Tomatenmark, Paprika, Kurkuma, Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  5. Die Zucchini-Spaghetti mit der Linsen-Bolognese anrichten und mit dem Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

Die 10 besten Rezepte für Linsennudeln & Co.

40 Rezeptideen für Zucchinisalate

40 Rezeptideen für Zucchinisalate

Login