Homepage Rezepte Pfifferling-Törtchen

Zutaten

350 g Pfifferlinge
2 EL Butter
100 g Sahne
2 Eier
180 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g Magerquark
3 EL Öl
6 TL Preiselbeerkonfitüre zum Servieren

Rezept Pfifferling-Törtchen

Törtchen mit Pfiff und Pfifferling! Eine tolle Idee, um den Herbstbeginn mit Ihren Gästen zu feiern.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
310 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Förmchen von 12 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Förmchen von 12 cm Ø

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und klein schneiden. Die Pilze putzen, trocken abreiben und klein schneiden. Die Butter schmelzen und Zwiebeln und Pilze darin kurz anbraten, salzen und pfeffern. Sahne angießen, etwa 5 Min. offen mitkochen, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Pilze etwas abkühlen lassen, dann die Eier unterrühren.
  2. Ofen auf 190° vorheizen. Das Mehl mit Backpulver, ½ TL Salz, Quark und Öl zu einem Teig verkneten. Förmchen fetten und mit Bröseln ausstreuen. Den Quark-Öl-Teig ausrollen und die Förmchen damit auskleiden. Pilze einfüllen. Die Törtchen 30 Min. backen (unten, Umluft 170°). Mit der Preiselbeerkonfitüre am selben Tag servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)