Homepage Rezepte Pflaumenkuchen

Zutaten

100 ml Orangenlikör (z. B. Grand Marnier)
160 g Zucker
2 Eier
100 g Mehl
1 EL Backpulver

Rezept Pflaumenkuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 28 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 28 CM Ø

Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen, abtrocknen, halbieren und entkernen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen, die Pflaumen kurz darin schwenken, Orangenlikör und Vanillemark hinzufügen. Bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Pflaumen weich sind (ca. 15 Min.). Abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form gut mit Butter fetten, den Boden der Form mit Backpapier belegen.
  3. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln unterziehen. Den Teig in die Form füllen, die gedünsteten Pflaumen mit einem Teil des Suds über den Teig gießen und vorsichtig unterheben. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Falls er schon zu braun wird, nach 20 Min. mit Backpapier abdecken.
  4. Die Mandelblättchen in der Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Den Kuchen mit dem restlichen Likörsud bestreichen und nach Belieben mit Mandelblättchen bestreuen. In der Form abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Rezepte, Tipps & Ideen

Pflaumen

Pflaumen

Quitten

Quitten

Warenkunde: Pflaumen

Warenkunde: Pflaumen

Anzeige
Anzeige
Login