Homepage Rezepte Veganer Pflaumenkuchen

Rezept Veganer Pflaumenkuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 rechteckige Backform (ca. 21,5 × 25 cm), 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 rechteckige Backform (ca. 21,5 × 25 cm), 12 Stücke

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 185° vorheizen. Die Backform fetten. Die Zitronenhälfte heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Dann 2 EL Saft auspressen. Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt, Salz und Zitronenabrieb in einer Schüssel mischen. Zitronensaft, Vanilledrink, veganen Joghurt und Öl verrühren und zu den trockenen Zutaten in die Schüssel geben. Alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts cremig rühren.
  2. Den Teig in die Backform geben und glatt streichen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und gleichmäßig auf der Teigoberfläche verteilen. Dabei die Pflaumenhälften leicht in den Teig drücken. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte) in ca. 40 Min. goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte