Rezept Pikanter Osterzopf

Ein Klassiker mal anders: dieser Osterzopf aus Hefeteig überrascht mit einer pikanten Füllung aus Käse und frischen Kräutern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 20 Stücke
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

600 g
1 Päckchen
Trockenbackhefe
1 TL
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem elastischen Teig verkneten. Mit Mehl bestäuben. Abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  2. 2.

    Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Mit bemehlter Teigrolle zu einem Rechteck von ca. 40 x 50 cm ausrollen. Längs halbieren. Füllungszutaten mischen und auf beide Teigstreifen verteilen. Jeweils von der Längsseite her aufrollen.

  3. 3.

    Rollen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, zu einem Zopf flechten. Enden zusammendrücken. Mit Öl bepinseln, mit Salz und Thymian bestreuen. Nach Wunsch Eier darauf setzen (bunte Eier können Farbränder auf dem Teig verursachen, deshalb mit ungefärbten backen, danach Eier austauschen). Teig ca. 10 Minuten gehen lassen. Bei 200 Grad (untere Schiene) ca. 40 Minuten backen.

  4. 4.

    VORBEREITUNG:

  1. 5.

    Teig im Kühlschrank über Nacht gehen lassen. Dann füllen, formen und backen. Oder: fertigen Zopf in Folie wickeln. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 5 Minuten aufbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login