Homepage Rezepte Pilz-Saltimbocca vom Raclette-Grill

Rezept Pilz-Saltimbocca vom Raclette-Grill

Aus Austernpilzen, Schinken und Salbei zaubert man mit diesem Rezept einen raffinierten Snack vom Raclette-Grill. Perfekt, um Gäste zu beeindrucken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Austernpilze mit feuchtem Küchenpapier sauber abreiben und die zähen Stiele abschneiden. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und 2 TL Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Die Salbeiblättchen abbrausen und trocken tupfen.
  2. Den Knoblauch mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Olivenöl kräftig verrühren. Das Würzöl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Austernpilze mit dem Würzöl einpinseln. Dann jeden Pilz mit 2 Salbeiblättchen belegen, in 1 Scheibe Schinken einwickeln und den Schinken mit Zahnstochern feststecken.
  3. Die Pilz-Saltimbocca auf der heißen Grillplatte pro Seite 3-4 Min. braten, bis der Schinken schön gebräunt ist. Dazu schmeckt ein (grüner) Kartoffelsalat sehr fein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fondue

Fondue

Raclette

Raclette

Silvester

Silvester