Rezept Pilz-Wan-Tans

Line

Shiitake werden seit tausenden von Jahren in Japan und China als Nahrungs- und Heilmittel geschätzt. Auch bei uns gewinnen Shiitake immer mehr an Beliebtheit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Garen im Päckchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 55 kcal

Zutaten

200 g
1/2 Bund
Koriandergrün oder Petersilie
200 g
3/4 l
Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Teigblätter auftauen lassen. Die Pilze putzen und sehr fein würfeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, Blättchen fein hacken. Knoblauch schälen, hacken und alles mischen.

  2. 2.

    Jedes Teigblatt mit etwas Wasser bestreichen und mit je 1 TL Pilzfüllung belegen. Teig darüber verschließen. Das Öl in einem Topf erhitzen, bis an einem Holzstäbchen Bläschen aufsteigen. Darin die Wan-Tans portionsweise ca. 2 Min. frittieren. Für den Dip saure Sahne mit Zitronensaft, Kräutern, Salz und Pfeffer mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login