Homepage Rezepte Pilzsuppe und Pilz-Piccata mit Mandelgremolata

Zutaten

Für die Suppe:

1 TL Öl
½ Zitrone
3 EL Sojasauce

Für die Piccata:

2 Eier
5 gehäufte EL Semmelbrösel
200 g Austernpilze
3 EL Öl

Für die Gremolata:

2 EL Mandeln
1 Bund Petersilie
2 TL Kapern
4 EL Olivenöl
100 g Pflücksalat

Rezept Pilzsuppe und Pilz-Piccata mit Mandelgremolata

Wie lieben Pilze! Du auch? Prima, dann genieße sie mit diesem Rezept doch gleich in zwei köstlichen Low-Carb-Varianten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für die Suppe:

Für die Piccata:

Für die Gremolata:

Zubereitung

  1. Für die Suppe die Pilze putzen, falls nötig mit einem Tuch abreiben und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Den Saft der Zitrone auspressen. Lachs, Edamame, Kokosmilch, 200 ml Wasser, Sojasauce und Zitronensaft dazugeben, alles bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 10 Min. garen. Die Suppe mit Salz abschmecken und abkühlen lassen. Die Suppe in zwei Schraubgläser verteilen (Portion 2 und 4) und nach Belieben tiefkühlen.
  2. Für die Piccata die Eier in einem Schälchen verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmelbrösel auf einem flachen Teller verteilen. Die Austernpilze putzen, falls nötig mit einem Tuch abreiben. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Austernpilze zuerst in den Eiern, dann in den Semmelbröseln wenden. (Die Pilze müssen nicht komplett mit Panade überzogen sein.) Die panierten Pilze im Öl bei mittlerer bis starker Hitze rundherum knusprig braten.
  3. Inzwischen für die Gremolata die Mandeln fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Kapern ebenfalls fein hacken. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Mandeln, Petersilie, Kapern, Zitronenschale, -saft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer würzigen Gremolata mischen.
  4. Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in zwei Boxen verteilen. Die abgekühlten Pilz-Piccata darauflegen und die Gremolata darüber verteilen (Portion 1 und 3).

Die Suppe kann in der Mikrowelle bei 500-600 Watt in ca. 3 Min. erhitzt werden. Der Salat mit Piccata und Gremolata schmeckt kalt wunderbar. Die Piccata kannst du aber auch bei 500-600 Watt in ca. 3 Min. erwärmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

40 köstliche Carpaccio-Rezepte

40 köstliche Carpaccio-Rezepte

 Spätzle-Pfifferling-Gröstl – für Pilz-Freu(n)de

Spätzle-Pfifferling-Gröstl – für Pilz-Freu(n)de

31 feine Pilzsuppen-Rezepte

31 feine Pilzsuppen-Rezepte

Login