Homepage Rezepte Pistazien-Schoko-Muffins mit Buttermilch

Zutaten

Rezept Pistazien-Schoko-Muffins mit Buttermilch

Nuss und Schokolade gehen Hand in Hand bei dieser süßen Leckerei. Da wird die ganze Kaffeetafel begeistert sein und zweimal zugreifen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem:

  • 12 Muffin-Papierförmchen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Je 1 Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Pistazienkerne aus den Schalen lösen und grob hacken (es sollten ca. 75 g Pistazienkerne sein). Die Kuvertüre grob hacken oder raspeln.
  2. Eier trennen, Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe, Margarine und Zucker in eine Schüssel geben und cremig rühren. Mehl, Grieß und Backpulver mischen und mit Pistazien, Kuvertüre und Buttermilch in die Schüssel geben, den Eischnee daraufhäufen. Alles zügig verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Den Teig in den Blechvertiefungen verteilen. Die Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Du bist zum Kaffeekränzchen eingeladen? Keine Panik, bitte: Trotz Abnehmprogramm kannst du zu der Kuchentafel auch etwas beisteuern, ohne deine Diät zu versauen. Diese Muffins sind KEINE Kalorienbomben. Bereite sie im 12er-Pack zu und gönne dir selbst ausnahmsweise einen.

Weitere leckere Muffin-Rezepte findest du in unserem großen Muffin-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login