Homepage Rezepte Quarksoufflé mit Himbeersauce

Zutaten

3 Eier
250 g Magerquark
50 g Puderzucker
125 g Sahne
20 g Maismehl
20 g glutenfreie Speisestärke
400 g Himbeeren
2 EL flüssiger Honig
1 ofenfeste Form mit hohem Rand (ca. l Inhalt)
Puderzucker für die Form

Rezept Quarksoufflé mit Himbeersauce

Diese fluffige Köstlichkeit sorgt für Genuss auf Wolke 7. Wer mag kann die Himbeeren auch z.B. mit Erdbeeren oder Brombeeren ersetzen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen und die Form gut mit Butter einfetten. Für das Soufflé die Eier trennen und die Eiweiße kühl stellen. Den Quark mit den Eigelben, der Hälfte des Puderzuckers, dem Vanillezucker, 1 Prise Salz und dem Zitronenabrieb gut verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und dabei den Rest des Puderzuckers einstreuen.
  2. Die Sahne und den Eischnee auf die Quarkmasse geben. Das Maismehl und die Stärke darüber sieben. Alles mit dem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Nicht rühren, sonst fällt die Masse zusammen.
  3. Die Form mit Puderzucker ausstreuen. Die Soufflémasse einfüllen und im heißen Backofen (2. Schiene von unten) ca. 45 Min. backen.
  4. In der Zwischenzeit für die Sauce die Himbeeren durch ein Sieb streichen und das Püree mit Zitronensaft, Honig und Crème fraîche verrühren. Das Soufflé aus dem Ofen nehmen, auf vier Desserttellern mit der Himbeersauce anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login