Homepage Rezepte Quesadilla mit Zucchini und Mais

Rezept Quesadilla mit Zucchini und Mais

Gefüllte Quesadillas sind sehr lecker als Vorspeise, wenn es schnell gehen muss oder auch wenn man eine Beilage zum Salat möchte. Für eine gesündere Version werden hier Vollkorn-Tortillas verwendet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 5 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Stück

Zubereitung

  1. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Mais und die Bohnen abtropfen lassen, Zucchino putzen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben. Paprika- und Knoblauchpulver hinzufügen und alles 5-7 Min. unter Rühren braten. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken, etwas Koriander beiseitelegen. Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Halbringe schneiden. Koriander und Chili unter das Gemüse rühren.
  3. Die Mischung in eine Schüssel füllen. Den Reibekäse in einer weiteren Schüssel mit der Pflanzencreme mischen.
  4. 1 Tortillafladen in die heiße Pfanne legen, ca. 3 EL Füllung und 1-2 EL Käsemischung auf eine Hälfte geben und zusammenklappen. Mit einem Pfannenwender etwas Druck auf den Fladen ausüben. Von beiden Seiten in ca. 3-5 Min. goldbraun braten, bis der Käse geschmolzen ist. Mit gehacktem Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wraps mit Gemüse und Kräutercreme

Vegetarische Wraps

Tortilla mit Chorizo

19 deftige Tortilla-Rezepte

Kalte Rote-Bete-Suppe

48 Rezepte für vegane Vorspeisen