Homepage Rezepte Quinoa-Avocado-Bowl

Zutaten

Für die Bowl

250 g Quinoa
60 g Mandeln
1 Bund Radieschen
80 g Rucola
100 g Heidelbeeren

Für das Dressing

4 EL Leinöl
4 Stiele Basilikum

Rezept Quinoa-Avocado-Bowl

Bowls sind nicht nur hip, sondern auch sehr gesund. Diese Bowl ist vegan und in nur 30 Minuten auf dem Tisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
615 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Bowl

Für das Dressing

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb heiß abbrausen, abtropfen lassen und mit 750 ml Wasser und Salz in einen Topf geben. Alles einmal aufkochen, dann zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Min. quellen lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und die Quinoa auf dem abgeschalteten Herd offen ausdampfen lassen.
  2. Inzwischen die Mandeln grob hacken. Radieschen und Gurken putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, dabei grobe Stiele entfernen. Die Avocados halbieren, Kerne und Schalen entfernen, die Hälften quer in dünne Scheiben schneiden. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.
  3. Den Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Öl gut verrühren. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen, fein hacken und untermischen.
  4. Dressing und gehackte Mandeln unter die Quinoa mischen. Die Mischung in vier Bowls (große Schalen) füllen. Rucola, Avocadoscheiben, Radieschen, Gurken und Heidelbeeren darauf anrichten, sofort servieren.

Für ein nussiges Topping kannst du die Bowls zum Servieren mit 2 EL gerösteten Kernen, z. B. Sonnenblumen-, Kürbis- oder Pinienkernen, bestreuen.

Noch mehr leckere Bowls: Smoothie Bowl mit Basilikum und BananeVeggie-Noodle-BowlSpargel-Sushi-BowlBlumenkohl-Bowl mit Nuss-Frischkäse-Nocken

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login