Homepage Rezepte Quinoa-Buddha-Bowl mit Süßkartoffeln

Rezept Quinoa-Buddha-Bowl mit Süßkartoffeln

Superfood vom Feinsten: Quinoa trifft auf Avocado, Granatapfel, Bohnen und Süßkartoffel und ergibt eine bunte Bowl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
580 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Bohnen antauen lassen. Den Mais in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze in kleine Würfel schneiden. Die Quinoa in einem Sieb heiß abbrausen und abtropfen lassen.
  2. In einem breiten Topf die Brühe mit Tomatenmark, Kreuzkümmel und Jalapeños verrühren. Süßkartoffeln, Bohnen, Mais, Tomaten und Quinoa untermischen. Alles zugedeckt bei großer Hitze aufkochen, dann offen bei mittlerer Hitze 20-25 Min. garen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Zwischendurch umrühren.
  3. Inzwischen die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben, ca. 1 cm groß würfeln und sofort mit 1 EL Limettensaft beträufeln. Die Kerne aus dem Granatapfel auslösen.
  4. Die Quinoa-Mischung mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Auf Schalen verteilen und mit Avocadowürfeln und 40 g Granatapfelkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

7 leckere Rezepte für Quinoa-Auflauf

22 Bowls unter 500 Kalorien

22 Bowls unter 500 Kalorien

Gebackene Süßkartoffeln: 30 Rezepte aus dem Ofen

Gebackene Süßkartoffeln: 30 Rezepte aus dem Ofen