Rezept Rahm-Erbsen mit süßen Zwiebeln

Ein nicht ganz alltägliches Gericht für alle, die es gerne pikant-süß mögen. Die süßen Zwiebeln werden mit Zucker karamellisiert und mit Rosinen serviert. Hmm!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 666 kcal

Zutaten

250 ml
Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt
30 g
2 EL
Öl
2 EL
50 ml
Aceto balsamico
2-3 TL
mittelscharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Die Erbsen zusammen mit der Gemüsebrühe und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze ca. 60 Min. köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen.

  2. 2.

    Inzwischen die Rosinen in einem Schälchen mit heißem Wasser übergießen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten oder Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin rundherum goldgelb anbraten. Den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen, dann mit ganz wenig Wasser und dem Essig ablöschen.

  3. 3.

    Die Rosinen kurz abtropfen lassen und untermischen, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Eventuell offen noch etwas einkochen lassen.

  4. 4.

    Die Erbsen gegebenenfalls abtropfen lassen, das Lorbeerblatt entfernen. Die Erbsen zurück in den Topf geben, den Senf und die Crème fraîche einrühren. Abschmecken, zusammen mit den süßen Zwiebeln anrichten. Die Pfirsiche als Nachtisch genießen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login