Homepage Rezepte Rehbratwurst

Rezept Rehbratwurst

Eine Wurst mit intensivem Geschmack, die vor allem Wildfans begeistern wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
270 kcal
schwer
Portionsgröße

Für ca. 20 Würste

Zubereitung

  1. Den Darm in einer Schüssel in lauwarmem Wasser 2 Std. einweichen. Das Rehfleisch von Sehnen und Häuten befreien, waschen und trocken tupfen. Rehfleisch und Schweinespeck in ca. 2 cm große Würfel schneiden und 1 Std. kalt stellen. Die Herbsttrompeten im Blitzhacker fein mahlen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und sehr fein hacken.
  2. Rehfleisch und Speck mit dem Salz bestreuen und durch den Fleischwolf (Lochscheibe 4,5 mm) geben. Die Fleischmasse in der Küchenmaschine mit dem Knethaken 10 Min. mischen. Die Milch und zum Schluss Pfeffer, Piment, Rosmarin und gemahlene Herbsttrompeten unterkneten.
  3. Das Füllrohr (26 mm) am Fleischwolf oder Wurstfüller befestigen und den Darm aufziehen. Die Fleischmasse in den Darm füllen, dabei Würste von ca. 15 cm Länge abdrehen. Würste mind. 2 Std. ruhen lassen.
Rezept bewerten:
(22)