Rezept Rehrücken mit karamellisierten Birnen

Line

Der Rehrücken ist ein heiß geliebter Klassiker unter den Wildgerichten und wird auch hier ganz klassisch mit Birnen und Preiselbeerkompott serviert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

2
Rehrückenfilets (à 400 g)
3
125 ml
roter Portwein
1 1/2 EL
1 TL
50 ml
Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch von Häutchen befreien. Gewürze im Mörser zerdrücken und mit Fleisch, 1 EL Preiselbeeren und Portwein in einen Gefrierbeutel geben, verschließen, Zutaten gut mischen und bei Raumtemperatur ca. 4 Std. marinieren.

  2. 2.

    Birnen waschen, schälen. Früchte halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Birnen offen bei kleiner Hitze auf beiden Seiten in 6-8 Min. goldbraun braten. Zucker über die Birnen streuen, hell karamellisieren und mit Orangenlikör ablöschen.

  3. 3.

    Backofen auf 120° vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, Gewürze entfernen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und beide Rückenstränge bei starker Hitze von jeder Seite in 1-2 Min. braun anbraten. Jedes Filet fest in Alufolie wickeln und sofort in den Ofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) auf einen Rost legen und in ca. 12 Min. rosa garen. Nach ca. 6 Min. einmal wenden. Fleisch aufschneiden, mit Birnen und restlichen Preiselbeeren servieren. Dazu passt eine kräftige Wildsauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login