Homepage Rezepte Rehrücken mit karamellisierten Birnen

Zutaten

2 Rehrückenfilets (à 400 g)
3 Nelken
125 ml roter Portwein
1 1/2 EL Butter
1 TL Zucker
50 ml Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
2 EL Olivenöl

Rezept Rehrücken mit karamellisierten Birnen

Der Rehrücken ist ein heiß geliebter Klassiker unter den Wildgerichten und wird auch hier ganz klassisch mit Birnen und Preiselbeerkompott serviert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
550 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Fleisch von Häutchen befreien. Gewürze im Mörser zerdrücken und mit Fleisch, 1 EL Preiselbeeren und Portwein in einen Gefrierbeutel geben, verschließen, Zutaten gut mischen und bei Raumtemperatur ca. 4 Std. marinieren.
  2. Birnen waschen, schälen. Früchte halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Birnen offen bei kleiner Hitze auf beiden Seiten in 6-8 Min. goldbraun braten. Zucker über die Birnen streuen, hell karamellisieren und mit Orangenlikör ablöschen.
  3. Backofen auf 120° vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen, Gewürze entfernen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und beide Rückenstränge bei starker Hitze von jeder Seite in 1-2 Min. braun anbraten. Jedes Filet fest in Alufolie wickeln und sofort in den Ofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) auf einen Rost legen und in ca. 12 Min. rosa garen. Nach ca. 6 Min. einmal wenden. Fleisch aufschneiden, mit Birnen und restlichen Preiselbeeren servieren. Dazu passt eine kräftige Wildsauce.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login