Rezept Risotto mit Pfifferlingen

sowie mit Champignons, Paprika, Zuckerschoten, Speckstreifen und Schnittlauch

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

150 g
Risottoreis (Carnaroli)
1
Schalotte, feingeschnitten
80 ml
Weisswein
600 ml
Pilzfond, heiss
2 El
Parmigiano
------
100 g
Pfifferlinge (Glas)
1
rote Spitzpaprika
6
dünne Scheiben Schinkenspeck
Salt + Pfeffer
1/2
Bund Schnittlauch, feingeschnitten

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotte in der Butter anschwitzen, Risottoreis zufügen und umrühren, bis jedes Reiskorn von einem Fettfilm überzogen ist. Mit dem Wein ablöschen, umrühren und auf grosser Flamme einkochen. Nach und nach immer einen Schöpflöffel vom heissen Pilzfond angiessen und einkochen lassen. Immer wieder umrühren. Nach 16-18 min die Butter und den Parmigiano zufügen und noch 5 min auf der ausgeschalteten Platte nachziehen lassen.

  2. 2.

    In einer Pfanne die Butter erhitzen und darin die Champignons und Pfifferlinge anschwitzen, unter Wenden 5 min braten, herausnehmen und warmhalten. Jetzt die quer in Stücke geschnittenen Zuckerschoten sowie die in Stücke geschnittene Spitzpaprika in der Pfanne anschwitzen, leicht salzen und pfeffern und 5 min schmoren. Den Schinkenspeck in Streifen schneiden und in der Pfanne braten. Kurz vor dem Servieren die Pilze wieder zufügen, alles gut durchmischen und noch einmal abschmecken.

  3. 3.

    5 El von der Gemüsemischung zum Risotto geben und unterheben. Risotto auf zwei vorgewärmten Tellern verteilen, die restliche Gemüsemischung darüber geben, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login