Rezept Rosmarin-Blechkartoffeln

Für Blechkartoffeln immer neue Knollen verwenden. Dann ist die Schale so dünn, dass man sie ohne Weiteres mitessen kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln mit einer Bürste in reichlich Wasser kräftig abbürsten. Die Knollen halbieren. Knoblauch schälen und durchpressen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und hacken. Beides mit 4 EL Olivenöl verrühren und die Kartoffeln auf der Schnittseite damit bepinseln. Salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Ein Backblech mit 2 EL Öl bepinseln. Die Kartoffeln mit der Schnittseite nach unten darauflegen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) 40-45 Min. garen. Kartoffeln wenden und in weiteren 10-15 Min. goldbraun backen. Ideal zu Gegrilltem oder solo mit Dip und Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login