Rezept Rote Grütze mit Pumpernickel-Knusper

Line

Das beliebte Dessert im Sommer wird hier mit knusprig karamellisiertem Pumpernickel und sahnig-cremiger Dickmilch kombiniert. Einfach toll.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Unsere Landküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

2 EL
Speisestärke
300 ml
Kirschnektar
4 EL
1-2 EL
Kirschwasser (nach Belieben)
2 Scheiben
Pumpernickel
2 EL
3 El
Puderzucker
200 g
Dickmilch
3 EL
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Grütze die Kirschen waschen und die Stiele entfernen, die Früchte verlesen und entsteinen. Die Beeren vorsichtig waschen und verlesen. Die Erdbeeren putzen und je nach Größe in Stücke schneiden, die Johannisbeeren von den Rispen streifen. Die Stärke mit 3 EL Kirschnektar glatt rühren, den restlichen Nektar in einen Topf geben.

  2. 2.

    Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit einem spitzen Messer das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark in den Topf geben und den Nektar unter Rühren aufkochen. Die angerührte Stärke in den kochenden Saft geben und bei schwacher Hitze ca. 3 Min. kochen lassen, bis sie leicht bindet. Die Kirschen und Beeren dazugeben, den Zucker und nach Belieben das Kirschwasser unterrühren und 1-2 Min. sanft köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und die Rote Grütze abkühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen für den Knusper die Pumpernickelscheiben in kleine Stücke hacken. Die Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne zerlassen. Pumpernickel und Mandelblättchen hineingeben und den Puderzucker darüberstäuben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze rösten, bis der Zucker leicht karamellisiert und die Mandeln schön gebräunt sind. Den Knusper auf Küchenpapier abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Dickmilch mit dem Zucker glatt rühren. Die Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts leicht anschlagen und unter die Dickmilch rühren. Die Rote Grütze mit dem Pumpernickel-Knusper und der Sahnedickmilch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login