Rezept Rote-Linsen-Suppe

Eine Suppe, die es in sich hat: Rote Linsen, Möhren, Mango, Knoblauch und Currypulver wecken das Indien-Feeling!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Person
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
StudentInnenküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

1
1 EL
Sonnenblumenöl
½ TL Currypulver
350 ml
Hühner- oder Gemüsebrühe
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhre putzen, schälen und klein würfeln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die Tomate waschen und klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, die Möhre darin kurz andünsten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Die Linsen unterrühren und das Currypulver darüberstreuen. Tomate und Mango dazugeben und die Brühe angießen. Alles umrühren, salzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30-35 Min. kochen lassen, dabei ab und zu umrühren.

  3. 3.

    Die Suppe mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. Den Joghurt unterrühren und heiß werden, aber nicht mehr kochen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker

sehr lecker und super schnell gemacht.

Empfehlenswert!

Also diese Suppe ist wirklich mal was anderes! Absolut zu empfehlen aufgrund ihrer süß-sauer-würzigen Geschmacks!

Farbklecks für graue Tage

 

Bringt richtig schön Farbe in einen grauen Regentag :) ...ich ärgere mich gerade nur, dass ich nicht gleich die doppelte Portion gemacht habe!

Im Rezept steht zwar, dass man das Ganze 30 min köcheln lassen soll...ich habe es nur 10 min köcheln lassen, so wie es auf der Packung der Linsen stand, was sehr gut funktioniert hat :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login