Homepage Rezepte Salat-Avocado-Wraps mit Feta

Zutaten

2 TL Sambal oelek oder Harissa
2 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Koriander
50 g Joghurt
8 Tortillas

Rezept Salat-Avocado-Wraps mit Feta

Saftig gefüllte und aufgerollte Tortillas, die im Folienpäckchenso richtig gut durchziehen können - ideal z. B. auch als Picknick-Kost für eine große Runde.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
555 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien und entkernen, dann in sehr kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in sehr feine Ringe schneiden. Avocados rundherum bis zum Kern einschneiden, Hälften gegeneinanderdrehen und auseinanderlösen. Vom Kern befreien, schälen und sehr fein zerdrücken.
  2. Das Avocadopüree mit Limettensaft, Sambal oelek oder Harissa und Olivenöl verrühren. Die Tomatenwürfel und Zwiebelringe untermischen und die Creme mit Salz und Koriander abschmecken.
  3. Salatblätter waschen, trockenschütteln und die dicken Blattrippen flacher schneiden. Den Feta fein zerkrümeln und mit dem Joghurt mischen. Gurke schälen oder waschen, längs halbieren und die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften fein würfeln, unter die Feta-Joghurt-Mischung heben.
  4. Eine Pfanne heiß werden lassen. Tortillas darin bei mittlerer Hitze nacheinander pro Seite ½ Min. braten. Auf die Arbeitsfläche legen, mit Avocadocreme bestreichen. Mit je 1 Salatblatt belegen und etwas von der Feta-Joghurt-Mischung darauf verteilen. Den unteren Rand etwa 3 cm nach oben klappen. Seitliche Ränder leicht einschlagen und die Tortillas straff aufrollen. Jede Tortilla am unteren Ende mit Butterbrotpapier umhüllen und komplett in Klarsichtfolie wickeln und bis zum Verzehr ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login