Homepage Rezepte Scheiterhaufen mit Rhabarber

Zutaten

500 g Rhabarber
150 g Zucker
3 EL Rosinen
8 altbackene Brötchen
3 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Butter

Rezept Scheiterhaufen mit Rhabarber

Rezeptinfos

60 bis 90 min
710 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Rhabarber waschen und die Enden abschneiden. Wenn sich dabei Haut löst, diese abziehen. Rhabarber in dünne Scheiben schneiden, mit 100 g Zucker und den Rosinen mischen und 15 Min. ziehen lassen.
  2. Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Milch mit Eiern, Salz, übrigem Zucker und Vanillezucker mischen, über die Brötchen gießen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Backform mit Butter einfetten. Rhabarber abtropfen lassen und lagenweise mit Brötchen in die Form schichten. Rhabarbersaft darüber gießen. Übrige Butter in Würfel schneiden und darauf legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 35 Min. backen.

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login