Homepage Rezepte Schmetterlingskuchen

Rezept Schmetterlingskuchen

Obstkuchen mal anders: Dieser zauberhafte Schmetterlingskuchen passt perfekt auf jedes Brunch-Buffet oder zum nächsten Kindergeburtstag.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stücke

Zubereitung

  1. Die Sahne mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif schlagen, dabei 1 Pck. Sahnesteif und Zucker einrieseln lassen. Schmand mit übrigem Sahnesteif glatt rühren. Die Sahne unter die Schmandcreme heben.
  2. Sahnecreme auf dem Biskuitboden verteilen und glatt streichen. 1 Std. im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Die Torte mit einem Messer so halbieren, dass zwei Halbkreise entstehen. Die Halbkreise mit der Rundung zueinander drehen. Für die Schmetterlingsflügel ein Stück unterhalb der Mitte rechts und links jeweils ein kleines Tortenstück herausschneiden.
  4. Das Obst waschen und trocken tupfen. Die Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden, die Weintrauben halbieren. Die Aprikosen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. 4 Aprikosenhälften beiseitelegen. Übrige Aprikosen in Spalten schneiden. Die Flügel mit dem Obst verzieren.
  5. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten. Noch heiß esslöffelweise auf dem Obst verteilen und erkalten lassen.
  6. Den Puderzucker in einem kleinen Schälchen mit wenigen Tropfen Wasser zu einem festen Zuckerguss verrühren. Die Schokosticks auf der Rückseite des Doppelkeks damit befestigen. Zuckeraugen und Schokolinsen auf die Vorderseite kleben. Den Kekskopf und die beiseitegelegte Aprikosenhälften auf den Kuchen legen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Tipps, Ideen & Rezepte

29 Geburtstagskuchen & Geburtstagstorten-Rezepte

29 Geburtstagskuchen & Geburtstagstorten-Rezepte

Rezepte für die Familienküche

Rezepte für die Familienküche

Vorkochen mit dem Thermomix: 16 Meal-Prep-Rezepte

Vorkochen mit dem Thermomix: 16 Meal-Prep-Rezepte