Homepage Rezepte Schnelle Apfelrosen

Rezept Schnelle Apfelrosen

Dank Fertig-Blätterteig sind die Apfelrosen in nur 10 Minuten zubereitet. Eine tolle Alternative für klassische Geburtstagsblumen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Glücklichmachen: 6 Apfelrosen

Zutaten

Portionsgröße: Zum Glücklichmachen: 6 Apfelrosen

Außerdem:

  • 6er-Muffinform

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Äpfel halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel quer in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft und 500 ml kaltem Wasser in einer Schüssel in der Mikrowelle bei 650 Watt ca. 3 Min. garen. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. Blätterteig entrollen und auf ca. 30 × 45 cm ausrollen, dann quer in 6 Streifen schneiden. Konfitüre mit 2 TL Wasser in der Mikrowelle bei 650 Watt ca. 30 Sek. erhitzen. Die Blätterteigstreifen damit bestreichen und dann so mit den Apfelspalten belegen, dass diese etwas über den Rand hinausragen und die untere Hälfte der Streifen frei bleibt. Dann die freie Teighälfte jeweils über die Apfelspalten klappen.
  3. Die Streifen einrollen. Apfelrosen in je 1 Muffinförmchen stellen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Speed-Tipp

Am schnellsten löst du das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher aus den Apfelhälften. So bekommen die Apfelscheibchen dann auch eine besonders gleichmäßige Rundung.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Welche Äpfel eignen sich am besten zum Apfelmus selber machen? 17 leckere Rezepte

Welche Äpfel eignen sich am besten zum Apfelmus selber machen? 17 leckere Rezepte

44 Rezepte für vegane Vorspeisen

44 Rezepte für vegane Vorspeisen

Login